By Admin

0

Miesmuscheln in Tomatensauce

Categories : Einfache rezepte
Spread the love

Muscheln in Tomatensauce

Wir lieben Miesmuscheln – in allen Variationen und dazu am Liebsten ein frisch gebackenes Brot.

3-4 Knoblauchzehen
2 Zwiebeln
1-2 Chilischoten
3 Stangen Staudensellerie
2 Möhrchen
2 TL Zucker
4 EL Olivenöl
250g Weißwein
1 Dose Kirschtomaten
2 Lorbeerblätter
Pfeffer
1/2 Bund glatte Petersilie, abgezupft
3 Kilo Miesmuscheln

Knoblauch in dünne Scheiben schneiden.
Zwiebel fein würfeln.
Chilischote in Ringe, Staudensellerie und Möhre in Scheiben schneiden.
Das Öl in einem großen Topf erhitzen und Knoblauch und Zwiebel darin langsam anbraten.
Der Knoblauch soll weich werden, aber nicht braun.
Das andere Gemüse und den Zucker zugeben, anschwitzen und leicht karamellisieren.
Mit dem Weißwein ablöschen und etwa 5 Minuten einkochen.
Kirschtomaten und Lorbeer dazugeben und zum Kochen bringen.
Die geputzten Miesmuscheln in den Sud geben und etwa 10 Minuten kochen.
Zwischendurch umrühren.
Ordentlich pfeffern und die Petersilienblättchen untermischen.

  • bei uns kommt der große Muscheltopf direkt auf den Tisch, jeder hat einen tiefen Teller für die Muscheln und einen für die Schalen
  • mit frischem Weißbrot servieren und den Sud damit aufstippen