By Admin

0

Milder Tomatenreis

Categories : Einfache rezepte
Spread the love

Mein Problem bei Erkrankungen ist immer, dass mir einfach die Geduld fehlt. Sobald es mir etwas besser geht, will ich schon wieder Bäume ausreißen bzw. wieder normal essen. Da Reis auch sehr magenfreundlich ist und ich auch Tomaten, zumindest ohne Schale, sehr gut vertrage, habe ich dieses Gericht ausprobiert und es ist immer eine sehr interessante Abwechslung zu Kartoffel und Möhren. Mein Mitesser hat seine Portion übrigens mit einer ordentlichen Portion gebackenen Fetakäse verspeist.

Zutaten :

für zwei Portionen:
1 Dose Tomaten
2 Lauchzwiebeln
1 Tasse Reis
1 Esslöffel Gemüsebrühe
1Teelöffel Olivenöl
Salz, Zucker

Zubereitung :

:
Die Lauchzwiebeln putzen, waschen und in dünne Ringe schneiden. Das Weiße im Olivenöl anschwitzen, den Reis, die Tomaten und die Gemüsebrühe dazu geben. Alles gut verrühren und eine Tasse Wasser dazu geben. Den Tomatenreis unter gelegentlichem Rühren solange köcheln lassen, bis der Reis weich ist. Gegebenenfalls noch etwas Wasser zugeben. Mit Salz und Zucker abschmecken.