By Admin

0

Mohn-Marzipan-Käsekuchen

Categories : Einfache rezepte
Spread the love

Mohn-Marzipan-Käsekuchen

Achtung, der Kuchen hat eine lange Kühlzeit

140g Zucker (ohne TM Puderzucker)
150g Butter, kalt in Stücken
250g Mehl
15g Vanillezucker

200g Mohn (ohne TM gemahlener Mohn)
80g Zucker
60g Hartweizengrieß
420g Milch
60g Butter in Stücken
1 Ei, M

130g Marzipan in Stücken
4 Eier, M
120g Butter in Stücken
55g Stärke
160g Zucker
15g Vanillezucker
Prise Salz
100g Frischkäse
650g Magerquark

Den Backofen auf 180°C Unter-/Oberhitze vorheizen.
Eine Springform fetten.

Im Thermomix
Zucker in den Mixtopf geben und 30 Sek./Stufe 10 pulverisieren.
Butter, Mehl und Vanillezucker zugeben und mit Hilfe des Spatels 20 Sek./Stufe 5 zu Streuseln kneten.
Die Hälfte des Teiges in die Springform geben, gut andrücken und 15 Minuten vorbacken.
Den restlichen Teig kalt stellen.
Mohn in den Mixtopf geben, 40 Sek./Stufe 9 mahlen und mit dem Spatel nach unten schieben. Zucker, Grieß, Milch, Butter und das Ei zugeben, 8 Min./100°C/Stufe 3 kochen, danach umfüllen und abkühlen lassen.
Marzipan in den Mixtopf geben und 10 Sek./Stufe 5 zerkleinern.
Eier, Butter und Stärke zugeben und weitere 10 Sek./Stufe 5 verrühren.
Die restlichen

Zutaten :

zugeben und 30 Sek./Stufe 5 verrühren.

Ohne Thermomix
Puderzucker, Butter, Mehl und Vanillezucker in eine Schüssel geben und mit den Händen zu einem Streuselteig verarbeiten.
Die Hälfte des Teiges in die Springform geben, gut andrücken und 15 Minuten vorbacken.
Den restlichen Teig kalt stellen.
Mohn, Zucker, Grieß, Milch, Butter und das Ei in einen Topf geben und ca. 8 Minuten kochen,  danach abkühlen lassen.
Das Marzipan auf einer groben Reibe reiben.
Marzipan, Eier, Butter und Stärke in eine Schüssel geben und mit dem Handmixer verrühren
Die restlichen

Zutaten :

zugeben und weitere 30 Sekunden rühren.

Zuerst die Mohnfüllung auf den vorgebackenen Boden verteilen.
Dann die Marzipan-Käse-Füllung darauf geben.
Zuletzt die Streusel (den gekühlten Teigrest) auf dem Kuchen verteilen.
Den Kuchen 60 Minuten backen, eventuell nach 30 Minuten abdecken, damit er nicht zu dunkel wird.
Den Kuchen komplett auskühlen lassen und danach wenigstens 3 Stunden im Kühlschrank fest werden lassen.

  • ich bereite den Kuchen immer einen Tag vor dem Servieren vor