By Admin

0

Möhren-Kartoffel-Suppe mit Fadennudeln

Categories : Einfache rezepte
Spread the love

Da der ewige Möhren-Kartoffel-Stampf irgendwann langeweilig wird, kann man sich auch ein kleines Süppchen kochen. Gemüsebrühe ist dazu ein sehr gutes Mittel, um den Flüssigkeitshaushalt wieder aufzufüllen. WIe ihr sehen könnt, konnte ich auf ein bisschen Petersilie nicht verzichten, das Auge ist bekanntlich mit.

Zutaten :

für 1 Portion:
1 Möhre
2 Kartoffeln
30 g Fadennudeln
1 Esslöffel Gemüsebrühe
Salz
gehackte Petersilie

Zubereitung :

:
Möhre und Kartoffeln schälen, waschen und in gleichmäßige Würfel schneiden. 400 ml Wasser zum Kochen bringen, Gemüsebrühe, Kartoffeln und Möhren dazu geben und das Gemüse bissfest garen. Jetzt die Nudeln zugeben und solange kochen, bis die Nudel gar sind. Das ganze mit etwas Salz abschmecken und mit der Petersilie bestreuen.