By Admin

0

Möhrenburger mit Schafkäse und Zwiebel-Orangen-Chutney

Categories : Einfache rezepte
Spread the love

Die Idee für den Burger hatte ich mal wieder aus meinem Lieblingskochforum. Dort gab es einen Wettbewerb, wer den leckersten Burger kreiert und mir persönlich hat gerade dieser Möhrenburger extrem gefallen. Im Original war er vegetarisch und es kamen noch reichlich Sprossen darauf. Da ich mich prinzipiell nicht an Rezepte halte, na ja außer beim Backen, kam bei mir noch gebratener Bacon und ein wirklich geniales Zwiebel-Orangen-Chutney. Das
Salatblatt war nur für die Optik und hat das Essen etwas erschwert.

Zutaten :

:
600 g Möhren
4 Eier
200 g Mehl
etwas Orangenabrieb und Orangensaft
Salz, Pfeffer
1 Prise Zucker
Öl zum Braten
4 Stück Schafskäsefeta
3 Orangen
2 rote Zwiebeln
2 Esslöffel Honig
1/8 l Rotwein
Pflanzenöl zum Braten

Zubereitung :

:
Zwei Orangen schälen, dabei die weiße Haut dabei mitentfernen, dann in gleichgroße Stücke schneiden. Die Zwiebeln schälen und in Ringe schneiden. Dann die Zwiebeln in etwas Öl anschwitzen, wenn sie Farbe bekommen haben, die Orangen zugeben und den Rotwein angießen. Mit Pfeffer, Salz und dem Honig würzen, dann unter gelegentlichem Rühren köcheln lassen.

Die Schale von der letzten Orange abreiben und den Saft auspressen. Die Möhren schälen, waschen und dann fein reiben.
Dann Möhren, Orangenabrieb und -saft mit Mehl, Eier, Salz, Pfeffer und Zucker verkneten und etwa 30 Minuten ziehen lassen. Die Patties formen und in etwas Öl von beiden Seiten anbraten, dann warmstellen.

Den Bacon ohne Fett anbraten. Den Käse in der Pfanne ebenfalls von beiden Seiten anbraten. Dann den Burger zusammensetzen. Dafür jeweils einen Möhrenpatty auf den Teller legen, den gewaschenen Salat darauf legen. Darüber dann den Käse mit dem Bacon setzen und das Chutney darüber verteilen. Mit dem zweiten Möhrenpatty abdecken.