By Admin

0

Muffin mit Bounty-Füllung

Categories : Einfache rezepte
Spread the love

Eigentlich sollten es ja Cupcakes werden aber nachdem mir zweimal die Buttercreme abgekackt ist, habe ich dann einfach ein anderes Topping darauf gemacht und nun sind es eben Muffins 😉

Es war mal wieder eine Hauruck-Aktion. Ganz kurzfristig hatte es sich ergeben, dass ich ein Mitbringsel für einen Besuch benötigte und da ich die meisten

Zutaten :

für Muffins normalerweise zuhause haben, war diese Idee mein Favorit.

Zutaten :

:
250 g Mehl
2 1/2 Teelöffel Backpulver
1/2 Teelöffel Natron
1 Ei
100 g Zucker
1 Esslöffel Vanillezucker
70 g neutrales Öl
250 g Joghurt
6 Bountys
200 g Frischkäse
1 Esslöffel Erdbeersirup
150 g Kokosflocken

Zubereitung :

:
Mehl, Backpulver und Natron miteinander vermischen. Die Eier mit dem Zucker, Vanillezucker, Joghurt und dem Öl verrühren.

Die Mehlmischung in die Ei-Mischung geben. Grob miteinander verrühren und jeweils 2 Esslöffel in die Muffinförmchen füllen. In jeden Muffin ein halbes Bounty stecken.

Im vorgeheizten Backofen die Muffins 25 Minuten bei 160°C Umluft  backen, dann
mit einem Holzstäbchen probieren, ob die Muffins fertig sind und
gegebenenfalls noch mal 5 Minuten backen.

Die Muffins auskühlen lassen. Derweil den Frischkäse mit dem Sirup glattrühren. Die Kokosflocken in ein Schälchen geben. Die Muffins mit dem Frischkäse bestreichen und dann in die Kokosflocken drücken.