By Admin

0

Noch einen Entspannungstag in Bad Bevensen

Categories : Einfache rezepte
Spread the love

Eigentlich wollten wir nach Lüneburg fahren. Bei der Überlegung, was wir dort machen könnten, haben wir dann aber beschlossen, lieber noch einen Entspannungstag einzulegen, denn es war doch recht warm. Das Auto hatten wir etwas weiter vom Bad abgestellt, denn dort hatten wir einen Parkplatz entdeckt, wo man für 1€ den ganzen Tag parken konnte. Und der kleine Spaziergang durch den Park hat auch nicht geschadet.

Aber von vorne morgens ließen wir uns unser gemütliches Urlaubsfrühstück schmecken. Da wir noch eine sehr reife Banane und etwas Joghurt da hatten, habe ich schnell einen Bananenjoghurt angerührt.

Im Bad war es wieder sehr schön. Dank des sehr warmen Wetter konnten wir die Zeit so richtig genießen. Mir wurde dann zum Mittag sogar die Sonne zuviel und ich habe mich ins Bad verkrümelt und mir dort eine Liege für ein Mittagsschläfchen gesucht.

Am Nachmittag gab es dann noch einen kleinen Snack. Jeder das was er wollte, für mich die Würstchen und für meine Freundin die Torte 😉

Dann ging es durch den Park wieder zurück. Wieder in der Ferienwohnung mussten wir uns erstmal von dem anstrengenden Tag erholen *lach*

Abends gab es dann Pellkartoffeln mit Quark und einen einfachen Tomatensalat.