By Admin

0

Nudelauflauf mit Maronen und Möhren

Categories : Einfache rezepte
Spread the love

Eigentlich hatte ich mit den Maronen ja etwas anderes vor. Sie sollten als Soße für einen Braten verwendet werden. Allerdings hatte sich mein Besuch aus gesundheitlichen Gründen wieder abgemeldet und da ich kein großer Freund von Braten bin, habe ich das Fleisch einfach in der Tiefkühltruhe zwischen gelagert und mich dann für ein vegetarisches Gericht entschieden.

Zutaten :

:
250 g Maronen-Röhrlinge
1 Möhre
1 kleine Zwiebel
½ Bund Petersilie
Pfeffer, Salz
500 g breite Nudeln (frische)
1 Ei
200 ml Sahne
200 g Frischkäse
100 g geriebener Käse (ich hatte Emmentaler)
1 Msp. Muskat
Pfeffer, Salz
etwas Öl zum Anbraten
Fett für die Form

Zubereitung :

:
Die Pilze putzen, waschen und klein schneiden. Möhre schälen, waschen und in Scheiben schneiden. Zwiebel schälen und würfeln. Petersilie fein hacken. 

Pilze, Möhren und Zwiebeln anbraten, dann die Petersilie dazu geben. Die Nudeln in kochendem Salzwasser bissfest garen. Die Nudeln abgießen und mit den Pilzen vermischen. In die Auflaufform gleichmäßig verteilen.

Ei, Sahne und Frischkäse verrühren und mit Muskat,Pfeffer und Salz würzen. Den Guss über die Nudeln verteilen und dann den Käse darüber streuen.

25 – 30 Minuten auf der untersten Schiene des auf 200°C (Ober-/Unterhitze) vorgeheizten Backofens backen.