By Admin

0

Nudeln mit Hackbällchensoße

Categories : Einfache rezepte
Spread the love

Nudeln gehen bei meinen Kochkursteilnehmer immer. Da einige aber den Kurs schon zum 4. Mal absolvieren, muss ich mir immer wieder etwas anderes einfallen lassen. Da außerdem der Lachs beim letzten Mal etwas das Budget gesprengt hatte, musste ich bei diesem Kurs etwas sparsamer sein und da ist Hackfleisch immer eine gute Sparvariante.

Zutaten :

:
2 kleine Zwiebeln
400 g Hackfleisch
1 Eigelb
1 Esslöffel Semmelbrösel
2 Esslöffel Tomatenmark
2 Dosen Pizza-Tomaten
Oregano, Basilikum
400 g Nudeln (Spirellis)
etwas Olivenöl
Salz, Pfeffer, Paprika

Zubereitung :

:
Die Zwiebeln schälen und fein hacken. Das Hackfleisch mit der Hälfte der Zwiebelwürfeln, dem Eigelb, Semmelbrösel, Salz und Pfeffer gut vermengen und Bällchen daraus formen.

Die Fleischbällchen in etwas Olivenöl rundum anbraten. Dann die restliche Zwiebel anbraten, Tomatenmark dazu geben, leicht anrösten und die Tomaten dazu gießen. Mit Oregano, Basilikum, Salz und schwarzem Pfeffer würzen und 15 Minuten köcheln lassen.

Die Hackbällchen zugeben und weitere 15 Minuten köcheln lassen. Derweil die Nudeln in reichlich Salzwasser bissfest garen. Zusammen mit der Hackbällchensoße anrichten.