By Admin

0

Omelett mit allem was im Kühlschrank übrig war.

Categories : Einfache rezepte
Spread the love

Das heutige Gericht ist mal wieder so ein alles-was-weg-muss-Essen. Ich wollte abends etwas Schnelles zubereiten und musste allerdings nach einem Blick in den Kühlschrank feststellen, soviel hatte ich gar nicht mehr da.

Zutaten :

:
3 Eier
1 Lauchzwiebel
1 Handvoll Steinpilze
2 Scheiben Kochschinken
4 Esslöffel geriebener Mozzarella
Pfeffer, Salz
etwas Öl zum Braten

Zubereitung :

:
Die Pilze putzen und kleinschneiden. Die Lauchzwiebel waschen und in dünne Ringe schneiden. Den Kochschinken würfeln. Die Eier aufschlagen, verquirlen, den Käse unterrühren und mit Pfeffer und Salz würzen.

Etwas Lauchgrün beiseite stellen. Die restlichen Lauchzwiebeln mit dem Schinken und den Steinpilzen anbraten. Die Eiermasse darüber gießen und auf niedriger Flamme stocken lassen. Wenn das Omelett auf der Unterseite gebräunt ist, auf einen Teller heben und für ca. 5 Minuten unter dem Grill fertig garen. Mit den restlichen Lauchzwiebeln bestreuen.