By Admin

0

Orangen-Kulfi – indisches Eisdessert

Categories : Einfache rezepte
Spread the love


Orangen-Kulfi
* Puddingförmchen



ergibt 6 Portionen und braucht keine Eismaschine

200g Schlagsahne
150g Milch
1/2 TL Kardamompulver
1 Bio-Orange, Abrieb und Saft
1 Dose Milchmädchen
20g gehackte Mandeln

Im Thermomix
Schmetterling einsetzen. Sahne in den Mixtopf geben, bei Sichtkontakt auf Stufe 3 steif schlagen und umfüllen.
Milch, Kardamom und Orangenabrieb in den Mixtopf geben und 5 Min./80°C/Stufe 2 erhitzen.
Auf Zimmertemperatur abkühlen lassen.
Orangensaft und Milchmädchen zugeben und 10 Sek./Stufe 3 verrühren.
Schlagsahne mit dem Spatel unterheben und in Portionsförmchen füllen.

Ohne Thermomix
Milch, Kardamom und Orangenabrieb in einen Topf geben und unter Rühren erhitzen.

*gezuckerte Kondensmilch

Auf Zimmertemperatur abkühlen lassen. 
In der Zwischenzeit die Sahne steif schlagen
Orangensaft und Milchmädchen zur Gewürzmilch geben gut verrühren.
Die Schlagsahne unterheben und in Portionsförmchen füllen.

Das Kulfi am Besten über Nacht in den Tiefkühler stellen (Ihr braucht jetzt nicht mehr rühren)
Die gehackten Mandeln in einer Pfanne ohne Fett anrösten.
Kulfi aus den Förmchen lösen (kurz unter warmes Wasser halten hilft), anrichten und mit den gehackten Mandeln bestreuen.

  • Kulfi ist eine Mischung aus Milcheis und Dessert. Es hat eine cremig-feste Konsistenz, wird auch im Tiefkühler nicht so steinhart. 
  • Milchmädchen ist gezuckerte Kondensmilch und Ihr bekommt sie auch im Supermarkt, meist bei den russischen Lebensmitteln
Hinweis zu *Affiliatelink      Alle mit einem * versehenen Links in meinen Beiträgen, auf meinen Seiten oder auch in der Sidebar führen zu Amazon-Partnerlinks. Wenn Ihr über diesen Link etwas bestellt, erhalte ich eine kleine Provision. Für Euch ergeben sich dadurch keinerlei Nachteile und es ändert sich selbstverständlich auch nichts am Bestellvorgang.