By Admin

0

Osterdeko für die letzte Minute

Categories : Einfache rezepte
Spread the love

Ok die ganz letzte Minute wird es wohl nicht aber einen Tag vor Ostern, da man ja noch ein paar Sachen besorgen muss. Ich hatte Glück und hatte alles für meine Idee da und musste mir nur noch ein paar Minipflanzen aus dem Gartenmarkt besorgen. Eigentlich kann man zur Deko ja auch alles benutzen, was man sowieso rumliegen hat.

Als erstes hatte ich die Eierbox vorbereitet, damit sie gut durchtrocknen konnte. Dafür einfach einen normalen Eierkarton am besten mit Acrylfarben der Wahl anmalen. (Da ich die Idee für Arbeit entwickelt hatte, hatte ich eine wasserlösliche Farbe verwendet) Wer sich das schenken möchte, kann auch einfach einen bunten Eierkarton verwenden.

Als nächstes hatte ich die Eier vorbereitet. In dem Fall nur vier aber man kann auch für den gesamten Karton Eier vorbereiten.
Die Eier zuerst gründlich reinigen, dann am besten mit einer großen Nadel den ANfang machen, danach mit Hilfe eines spitzen Messers den Deckel entfernen und das Ei ausgießen. Die Schale gründlich reinigen und gut trocknen lassen. Zum Schluss in der gewünschte Farbe streichen oder einfach weiß bzw. braun lassen. Wenn man gut deckende Farben verwendet, muss man nicht unbedingt weiße Eier verwenden aber bei uns gab es gerade welche 😉

Für die Kerzen drei Teelichter für je zwei fertige Eierkerzen verwenden. Die Teelichter aus dem Metallschälchen nehmen, das eine in ein Töpfchen geben und verflüssigen, dann in den zwei Eierschalen verteilen und jeweils ein Teelicht hineindrücken. Das Wachs fest werden lassen. (Wenn man die Kerzen abbrennt am besten einen feuerfesten Teller unterstellen, damit es keinen Unfall gibt.) Ich werde dank meiner Deko wohl auf das Abbrennen verzichten.

Für die bepflanzten Eierschalen, einfach etwas Erde in die Eierschale geben und dann eine Minipflanze hineinsetzen. Wenn man das Ganze etwas eher macht, kann man auch gut Samen verwenden aber dafür war es bei mir zu spät. Man kann auch einfache Kresse nehmen und dann diese umpflanzen.

Zum Schluss alles noch etwas dekorieren und fertig ist ein schöner Tischschmuck, der auch ein paar Tage hält.