Pasta mit Shrimps, Tomaten und Rucola

Bei Garnelen bin ich immer etwas eigen. Ich hatte mal einen Bericht über Garnelenzuchtfarmen gesehen und danach ist mir erst mal der Appetit für eine geraume Zeit vergangen aber dann habe ich einige vernünftige Bezugsquellen entdeckt und genieße die Qualität. Eine der eher erfreulichen Nebenwirkung ist, dass diese Garnelen eine sehr schöne Größe haben, was natürlich das Schälen erleichtert.

Zutaten :

:
300 g Riesengarnelen
6 Knoblauchzehen
100 g
Rucola
250 g Kirsch-Tomaten
500 g
Spaghetti
etwas Zitronensaft
Olivenöl
Salz, Pfeffer

Zutaten :

:
Die Shrimps entdarmen und gründlich abspülen. Den Knoblauch schälen und fein würfeln. Mit einem Drittel davon und einigen Chiliflocken sowie etwas Olivenöl die Shrimps marinieren.

Die Nudeln in reichlich Salzwasser bissfest garen. Tomaten und Rucola waschen, die Tomaten halbieren. Den restlichen Knoblauch in Olivenöl anbraten, dann die Tomaten zugeben. Die gegarten Nudeln abgießen und ebenfalls mit in die Pfanne geben.

Währenddessen die Shrimps in einer zweiten Pfanne anbraten und dann zusammen mit dem Rucola unter die Nudeln heben. Alles mit Pfeffer und Salz würzen und mit Zitronensaft abschmecken.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *