By Admin

0

Pikante Lammlachse mit Rosmarinkartoffeln

Categories : Einfache rezepte
Spread the love

Ich habe mal wieder festgestellt, dass sich einige Fotos versteckt hatten und ich die dazu passenden Rezepte noch gar nicht veröffentlicht habe. Das werde ich doch gerne nachholen, denn die Lammlachse waren wirklich echt lecker. Auch die Rosmarinkartoffeln waren gelungen und der Kräuterdipp hat das Ganze rund gemacht.

Zutaten :

:
4 Lammlachse
1/4 Teelöffel Chilipulver
1/2 Teelöffel Paprika edelsüß
3 Knoblauchzehen
3-4 Zweige Thymian
etwas Olivenöl
700 g kleine Kartoffeln
2 Esslöffel Butter
1 Packung Rosmarin
250 g Kirschtomaten
250 g Quark
200 g Schmand
2 Esslöffel gehackte Kräuter nach Geschmack
Pfeffer, Salz
Öl zum Braten

Zubereitung :

:
Die Lammlachse mit dem Chilipulver, dem Paprika und etwas Olivenöl marinieren. In einen Tiefkühlbeutel geben, den Thymian und 2-3 Zweige Rosmarin sowohl den geschälten Knoblauch dazu geben und am besten über Nacht im Kühlschrank ruhen lassen.

Die Kartoffeln in Salzwasser weich kochen, abgießen und schälen. Derweil den Rosmarin grob hacken. Die Butter schmelzen, die Kartoffeln und den Rosmarin dazu geben und von allen Seiten anbraten. Mit Pfeffer und Salz würzen. Am Ende der Garzeit die Tomaten am Rand der Pfanne mitgaren.

Den Quark mit Schmand und Kräutern verrühren und mit Pfeffer und Salz abschmecken.

Die Lammlachse mit der Marinade von beiden Seiten ca. 3 Minuten kräftig anbraten. Wer es nicht so rosa mag, muss etwas länger braten. Mit Pfeffer und Salz würzen.

Alles zusammen anrichten.