By Admin

0

Pikanter Käseschmarrn mit Vogerlsalat

Categories : Einfache rezepte
Spread the love

Mein Käsedealer hat je nach Saison verschiedene Sorten von der Käserei “Käserebellen”. Dieses Mal hatte ich mich für einen Heublumenkäse entschieden, den gibt es natürlich auch von anderen Käsereien. Dieser hier ist ein eher milder Bergkäse mit einer Ummantelung von gemischten Heublumen und schmeckt mir persönlich sehr gut.

Das Essen gab es bei mir an einem Samstag. Ich hatte etwas gebraucht, was schnell ging und wenig Aufwand macht. Auch einen frischen Salat wollte ich dabei haben.

Zutaten :

:
2 Esslöffel Himbeeressig
2 Esslöffel Olivenöl

1 Esslöffel Senf

3 Teelöffel Honig

1/2 Bund Schnittlauch
150 g Feldsalat
1 Hand voll Kirschtomaten

8 Radieschen

einige Pinienkerne
2 Lauchzwiebeln
150 g Heublumenkäse

8 Eier

100 g Tiroler Bauchspeck

2-3 Zweige frischer Thymian
200 ml Milch

180 g Mehl
1/2 Teelöffel Backpulver
1 Esslöffel Butter
1/2 Bund Petersilie
Salz, Pfeffer

Zubereitung :

:
Himbeeressig, Olivenöl, Senf, Honig, etwas Pfeffer und Salz miteinander verrühren. Den Schnittlauch in feine Röllchen schneiden und zum Dressing geben. Den Feldsalat verlesen, Wurzeln entfernen, waschen und trocken schleudern. Die Tomaten waschen und halbieren. Die Radieschen putzen, waschen und in Scheiben schneiden.

Lauchzwiebeln putzen, waschen und in feine Ringe schneiden. Käse fein reiben. Die Eier trennen und das Eiweiß mit einer Prise Salz steif schlagen. Den Speck in Streifen schneiden oder würfeln. Den Thymian fein hacken.

Die Eigelbe mit Milch, Backpulver, Mehl und Käse verrühren und mit Salz und Pfeffer würzen. Das steif geschlagene Eiweiß vorsichtig unterheben.

Den Speck in einer großen Pfanne ohne Zugabe von Fett knusprig braten, herausnehmen und warmhalten.

Die Butter in die Pfanne geben und schmelzen, den Teig hineingeben. Bei mittlerer Hitze backen, bis der Schmarrn unten goldbraun ist. Mit einem Pfannenwender vierteln, die Stücke wenden und weitere 3 Minuten backen. Den Schmarrn mit einer Gabel in Stücke reißen, die Lauchzwiebeln zufügen und alles unter Wenden kurz mitbraten. 

Die Petersilie fein hacken. Feldsalat, Tomaten und Radieschen mit dem Dressing mischen. Die Petersilie über dem Schmarrn streuen, dann den Schmarren auf Teller verteilen, den Speck darüber anrichten.
Den Salat dazu servieren.