By Admin

0

Pilzpfanne mit Linguini

Categories : Einfache rezepte
Spread the love

Dieses schnelle Abendessen war mal wieder so eine für mich typische Einkaufsaktion. Eigentlich hatte ich gar keine Pilze auf meinem Speiseplan vorgesehen gehabt. Beim Einkaufen konnte ich dann aber nicht daran vorbei gehen, denn so eine Mischung gibt es bei uns eher selten. Das Rezpet stand übrigens gleich mit auf der Packung also musste ich nur noch ein paar Kräuter kaufen, denn die anderen

Zutaten :

hatte ich alle zuhause.

Zutaten :

:
400 g gemischte Pilze (ich hatte weiße und braune Shimeji-Pilze, Champignons und goldene Enoki
2 Schalotten
400 g Linguini
125 g Schinkenwürfel
gemischte Kräuter
Olivenöl
Pfeffer, Salz
Parmesan

Zubereitung :

:
Die Pilze putzen und waschen. Schalotten schälen und würfeln.

Die Nudeln in reichlich Salzwasser bissfest kochen, abgießen und dabei etwas Kochwasser auffangen.

Pilze, Zwiebeln und Schinken in etwas Öl anbraten, dann die Kräuter zugeben. Die Nudeln ebenfalls zugeben und gegebenenfalls noch etwas Olivenöl zugeben. Alles mit Pfeffer und Salz würzen.

Die Nudeln auf Teller anrichten und den Parmesan darüber hobeln.