By Admin

0

Pizza mit Schinken und Peperoni

Categories : Einfache rezepte
Spread the love

It’s Pizza-Time! Wer mag Pizza schon nicht? Also ich persönlich könnte täglich Pizza essen, vor allem wenn der Teig selber gemacht ist, dann finde ich sie einfach schon mal viel besser. Deshalb hier ein einfaches Rezept für einen Pizzateig und was ich so auf meine Pizza packe.

Pizza mit Schinken und Peperoni

Rezept für zwei Personen:

200g Mehl
1 KL Salz
1 EL Olivenöl
7.5g Hefe
1.25dl Wasser
ca. 300g Tomatensauce
ca. 250g Mozzarella
eine rote und eine gelbe Peperoni (in DE Paprika)
Schinken

  1. Pizzateig: Mehl, Salz und Olivenöl in eine Schüssel geben. Die Hefe in lauwarmem Wasser auflösen und dann zum Rest hinzufügen und zu einem Teig kneten. Wenn ihr das Gefühl habt, der Teig sei zu trocken, fügt nochmal etwas Wasser hinzu. Der Teig dann ca. eine Stunde aufgehen lassen.
  2. Wenn der Teig genug aufgegangen ist, halbieren und so rund wie möglich auswallen. Den ausgewallten Teig mit Tomatensauce und Mozzarella belegen. 5 Minuten in den auf 250°C (Umluft) vorgeheizten Ofen schieben.
  3. Nach 5 Minuten Pizzen noch mal herausnehmen und mit Peperonistreifen und Schinken fertig belegen. Danach nochmal 5 Minuten in den Backofen.
  4. Schlussendlich nur noch mit einem Pizzagewürze, oder ähnlichem, und Pfeffer würzen.
Guten Appetit! 😉