By Admin

0

Pizza Salsiccia stagionata

Categories : Einfache rezepte
Spread the love

Manchmal bekomme ich leckere Anregungen aus dem Fernsehen. Bei Abenteuer Leben ging es neulich um Salsiccia, die leckere italienische Wurst. Drei italienische Köche zeigten interessante Verwendungsweisen. Eine davon war eine Pizza Salsiccia. Wichtig in der italienischen Küche ist die Verwendung von hochwertigen Produkten. Das heißt nicht einfach ein einfacher Gummi-Mozzarella und auch keine billige Salami. Ich hatte mich wie in der Sendung für Büffelmozzarella und Salsiccia entschieden. Allerdings habe ich mein übliches Rezept für Pizzateig verwendet und beim Tomatensugo bin ich auch bei meiner üblichen Variante geblieben. Das Ergebnis war echt lecker

Zutaten :

für 2 Pizzen:
500 g Mehl
325 ml lauwarmes Wasser
1 Packung Trockenhefe
200 g Pizza-Tomaten
2 Esslöffel Tomatenmark
1 Knoblauchzehe
etwas Oregano
etwas Basilikum
125 g Büffel-Mozzarella

Salsiccia stagionata

Pfeffer, Salz, Zucker
etwas Olivenöl

Zubereitung :

:
Für den Teig das Mehl mit Hefe, 1 Prise Zucker und etwas
Salz vermischen. Das Wasser langsam dazu gießen und dann zu einem geschmeidigen
Teig verkneten. Den Teig zugedeckt an einem
warmen Ort ca. 1 Stunde gehen lassen.

Während der Teig geht alle

Zutaten :

für die Soße in einen Mixer geben. Tomaten, Tomatenmark, Knoblauch, Basilikum und Oregano mit etwas Pfeffer, Salz und Zucker fein pürieren.

Den Teig noch einmal durchkneten, dann in zwei Stücke teilen und diese jeweils dünn ausrollen. Auf jeden Boden etwas Tomatensoße gebn, dann den Mozzarella darüber zupfen und mit der dünn geschnittenen Salsiccia belegen.
Im vorgeheizten Backofen auf höchster Stufe (ca. 230 -250°C) bei
Ober- und Unterhitze 12-15 Minuten backen. Dann mit etwas kaltgepressten Olivenöl beträufeln.