By Admin

0

Pizzawaffeln, ein schnelles Abendessen

Categories : Einfache rezepte
Spread the love

Ich weiß gar nicht mehr, wo ich die Idee für diese Waffelvariante her habe aber die waren recht lecker. Allerdings würde ich die beim nächsten Mal mit Salami zubereiten, dem Kochschinken hat irgendwie die Kraft gefehlt.

Diese Waffeln eignen sich auch hervorragend als Snack zwischendurch. Für unser Abendessen hatte ich uns noch Feldsalat mit einem Zitronen-Honig-Dressing zurecht gemacht.

Zutaten :

:
4 Champignons
2 Scheiben Kochschinken
4 Esslöffel geriebener Mozzarella
4 Esslöfffel Salsa
1 Packung Pizzateig

Zubereitung :

:
Champigons putzen und grob würfeln. Kochschinken jeweils mittig teilen. 4 gleichgroße Streifen aus dem Pizzateig schneiden. Jeden Streifen zur Hälfte mit Salza bestreichen, Champignons, Schinken und Käse darauf verteilen und die Ränder mit Wasser bestreichen. Dann die unbelegten Hälften darüberklappen und die Ränder etwas fest drücken.

Die Teigpäckchen nacheinander in einem gefetteten Waffeleisen ausbacken. Das hat bei meinem Waffeleisen ca. 10 Minuten gedauert, bis die Waffeln schön gebräunt waren.