By Admin

0

Pommes auf Griechisch

Categories : Einfache rezepte
Spread the love

 Bei der Planung unserer Pommesparty hatte eine Freundin sich eine Variante mit Gyros gewünscht und voilá, habe ich das passende Rezept zusammen gestellt. Eigentlich sollte das Rezept auch vegetarisch werden aber leider habe ich das notwendige Rohmaterial dafür nicht bekommen und da bin ich beim Original geblieben.

Zutaten :

:
500 g Schweinenacken
2-3 Zweige Oregano 
4-5 Zweige Thymian
5 Zehen Knoblauch
1 Teelöffel Paprikapulver 
500 g griechischer Sahnejoghurt
1 kleine Salatgurke
etwas Zitronensaft
5 Esslöffel Olivenöl
800 g Kartoffeln
2 l Frittieröl
1 rote Zwiebel
Salz, Pfeffer
4 Peperonis

Zubereitung :

:
Das Fleisch in dünne Streifen schneiden. Oregano und Thymian sehr fein hacken. Den Knoblauch schälen, fein würfeln und mit etwas Salz zerdrücken. Das Fleisch mit Oregano, Thymian, der Hälfte des Knoblauches, 3 Esslöffel Olivenöl und dem Paprika sowie etwas Pfeffer vermengen und für 1 Stunde im Kühlschrank marinieren lassen.

Derweil die Gurke schälen, dünn hobeln und mit Salz bestreuen. Nach 20 Minuten die Gurkenscheiben in einem Sieb abtropfen lassen. (gut ausdrücken) Dann mit dem restlichen Knoblauch, Olivenöl, dem Joghurt und etwas Zitronensaft verrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Die Kartoffeln schälen, waschen und in Pommes schneiden, dann ca. 30 Minuten in kaltem Wasser einweichen. 

Das marinierte Fleisch in einer heißen Pfanne rundherum gut anbraten. Dann mit Salz würzen. Etwas ruhen lassen.

Die Pommes aus dem Wasser nehmen, trocken tupfen und im heißen Fett
frittieren. Die Pommes in die Schalen verteilen, dann von jedem Dip
etwas darauf geben.

Die rote Zwiebel schälen und in dünne Ringe schneiden. Die Pommes auf Schalen verteilen, jeweils etwas Gyros und Tzatziki darüber geben. Ein paar Zwiebelringe und eine Peperoni obenauf legen.