By Admin

0

Pumpernickel-Joghurt-Dessert

Categories : Einfache rezepte
Spread the love

Pumpernickel-Joghurt-Dessert

4 Scheiben Pumpernickel
3 TL Zucker
Prise Kardamom
300g Joghurt
200g Sahne
80g Puderzucker
1 Vanilleschote
5 Blatt Gelatine
350g Rhabarber
35g Zucker
Prise Kardamaom
100g Erdbeeren

Das Pumpernickel fein zerbröseln und mit dem Zucker und dem Kardamom schön braun karamellisieren.

Im Thermomix
Joghurt, Sahne, Puderzucker und die ausgekratzte Vanilleschote in den Mixtopf geben und 7 Min./90°C/Stufe 2 kochen, danach ca. 5 Minuten auf 70°C abkühlen lassen.
In der Zwischenzeit die Gelatine in kaltem Wasser einweichen.
Die Gelatine ausdrücken und zur Joghurtsahne in den Mixtopf geben und 1 Min./70°C/Stufe 2 auflösen.
Die Pumpernickelbrösel, bis auf 2 EL in Gläsern verteilen und etwas andrücken.
Die Joghurtsahne auf die Pumpernickelbrösel geben und mindestens 3 Stunden kühl stellen.
Den Rhabarber putzen und in 2 cm lange Stücke schneiden. In den Mixtopf geben und mit dem Zucker bestreuen.
30 Minuten stehen lassen, damit er Saft zieht. Dann 6 Min./90°/Stufe 2 kochen.
Die geputzten Erdbeeren und den Kardamom dazugeben und noch mal 3 Min./90°C/Rückwärstlauf, Stufe 2 köcheln lassen.

Ohne Thermomix
Joghurt, Sahne, Puderzucker und die ausgekratzte Vanilleschote in einem Topf aufkochen lassen, danach ca. 5 Minuten auf 70°C abkühlen.
In der Zwischenzeit die Gelatine in kaltem Wasser einweichen.
Die Gelatine ausdrücken, zur Joghurtsahne geben und unter Rühren auflösen.
Die Pumpernickelbrösel, bis auf 2 EL in Gläsern verteilen und etwas andrücken.
Die Joghurtsahne auf die Pumpernickelbrösel geben und mindestens 3 Stunden kühl stellen.
Den Rhabarber putzen und in 2 cm lange Stücke schneiden und mit dem Zucker bestreuen.
30 Minuten stehen lassen, damit er Saft zieht. Dann den Rhabarber in etwa 5 Minuten weich kochen.
Die geputzten Erdbeeren und den Kardamom dazugeben und noch mal 3 Minuten köcheln.

Das Kompott etwas abkühlen lassen und auf die Joghurtsahne geben.
Das Dessert noch mal 30 Minuten kühlen und dann mit den restlichen Pumpernickelbröseln bestreuen.

  • ein erfrischendes, leichtes Sommerdessert
  • lässt sich gut vorbereiten und kann ruhig eine Nacht im Kühlschrank verbringen