By Admin

0

Putenragout mit Orangen-Couscous

Categories : Einfache rezepte
Spread the love

Putenragout mit Orangen-Couscous

1 Putenkeule ausgelöst und ohne Haut oder 700g Putenbrust
2 TL Butterschmalz
2 Knoblauchzehen
4 rote Zwiebeln
1 EL Kreuzkümmel
2 getrocknete Chilis
1 TL Honig
1 kl. Dose Tomaten
200g getrocknete Aprikosen
8 Kirschtomaten
400g Geflügelfond oder Brühe
Salz, Pfeffer

1 Zwiebel
1 EL Olivenöl
Abrieb von 1 Bio-Orange
250g Orangensaft
250g Wasser
2 TL gekörnte Gemüsebrühe
220g Couscous
Salz, Pfeffer

Die Putenkeule in mundgerechte Würfel schneiden.
Butterschmalz in einem Schmortopf erhitzen und das Putenfleisch rundherum knusprig anbraten.
Knoblauch in feine Würfel schneiden und zum Fleisch geben.
Zwiebel achteln und mit Kreuzkümmel und Chili ebenfalls zum Fleisch geben und kurz mitbraten.
Honig, Dosentomaten, Aprikosen, Tomaten und Geflügelfond zugeben und das Ragout etwa 90 Minuten bei geringer Hitze schmoren lassen.
Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Zwiebel in feine Würfel schneiden.
Olivenöl in einem Topf erhitzen und die Zwiebel darin andünsten.
Orangenabrieb mit Saft, Wasser und der gek. Brühe dazugeben und aufkochen.
Couscous zugeben, Topf vom Herd nehmen und das Couscous 15-20 Minuten quellen lassen.

  • ich nehme für dieses Gericht lieber das Fleisch aus der Putenkeule weil es so viel saftiger ist, als die Brust