By Admin

0

Rindshuft auf Szechuaner Art

Categories : Einfache rezepte
Spread the love

Hallo zusammen
Heute lade ich mein erstes Rezept hoch. Ich habe mich oft von Rezeptbüchern inspirieren lassen. Doch wie das Rezept schlussendlich dann rauskommt ist immer und immer wieder von mir abgeändert worden.
Nun zu meinem ersten Rezept. Es ist wirklich genial für Leute, die gerne auf thailändisches Essen stehen und scharf mögen.

Spicy Beef in a Szechuan Way

Rezept: (für 2-3 Personen)

Zutaten :

:

– 450g Rindshuft
– 5 EL Sojasauce
– 1 Chilischote
– 2 Frühlingszwiebeln
– 3 Knoblauchzehen
– 3-4 Karotten
– 1 Peperoni (rot) oder zwei halbe Peperoni (eine rot und eine grün)
– 1 EL Maisstärke
– 2 EL Olivenöl
– 2 dl starke Rindsbouillon
– 1 EL Rohrzucker

Zubereitung :

:

  1. Fleisch in Stücke schneiden (ca. 5cm auf 1-2 cm breite Streifen) und dieses dann mit der Sojasauce gut vermischen und einwirken lassen.
  2. Chili halbieren, entkernen und in Streifen schneiden. Zwiebeln in Stücke und Knoblauch in Scheiben schneiden. Karotten in Scheiben schneiden und Peperoni in Streifen schneiden. Alles in eine Schüssel.
  3. Fleisch aus der Sojasauce heben und abtropfen lassen. Restliche Sojasauce aufbewahren für nachher.
  4. Maisstärke mit wenig Wasser anrühren. Rindsbouillon mit wenig Wasser anrühren.
  5. Fleisch im Öl kurz anbraten und dann Chili, Zwiebeln, Knoblauch, Karotten und Peperoni dazugeben. 2 -3 Minuten alles zusammen anbraten.
  6. Aufgefangene Sojasauce, Rindsbouillon und Maisstärke dazugiessen und die Sauce sämig kochen lassen.
  7. Mit Rohrzucker, Paprika, Cayennepfeffer und anderen Gewürzen abschmecken.
  8. Am besten ist es zusammen mit chinesischen Nudeln.
Guten Appetit! 😉
Dieses Gericht enthält pro Person ca. 27g Eiweiss, 8g Fett und 9g Kohlenhydrate, 220kcal