By Admin

0

Rührei mit Lachs und Dill

Categories : Einfache rezepte
Spread the love

Das Problem an abgepackten Lebensmitteln ist für mich immer, dass die Mengen meistens zu groß sind. So war es auch hier. Ich hatte mal wieder Appetit auf geräucherten Lachs und hatte mir welchen gekauft. Ich musste auf eine Packung zurückgreifen, weil es an der Fischtheke keinen frischen gab. Natürlich blieb wie so oft, einiges übrig. Da der Lachs zu schade ist, um die Reste zu entsorgen, habe ich den übrig gebliebenen Fisch in diesem Rezept verarbeitet.

Zutaten :

für 1 Portion:
2 Eier
1 Schluck Milch

2 Scheiben Räucherlachs

1 Zweig Dill
Salz, Pfeffer

etwas Butter 

Zubereitung :

:
Zuerst den Dill vom Stängel zupfen und die Blätter fein hacken. Zusammen mit den Eiern und der Milch verquirlen und mit Salz und Pfeffer würzen.

Die Butter in einer Pfanne erhitzen und dann die Eier dazu geben und leicht stocken lassen, mit einem Pfannenwender grob wenden. Den Lachs in grobe Stücke sczneiden und zu den Eiern geben. Nur kurz erwärmen und dann mit etwas Dill dekorieren. Dazu passt ein Butterbrötchen.