By Admin

0

Sauerkrauteintopf mit Möhren und Kasslerrippchen

Categories : Einfache rezepte
Spread the love

Als ich letzten die leckere Möhrensuppe mit Kasslerrippchen gekocht hatte, hat sich mein Mitesser diese Suppe mit Sauerkraut gewünscht und da ich gerne Wünsche erfülle, gibt es jetzt ein neues leckeres Süppchen. Da wir nicht alles aufgegessen haben, kam der Rest in die Tiefkühltruhe.

Zutaten :

:
1
Zwiebel
1 kg
Kassler-Rippchen
2
Lorbeerblätter
4-5
Pfefferkörner
etwas gemahlener
Kümmel
3 festkochende Kartoffeln
4-5 Möhren
1 Glas
Sauerkraut
Pfeffer, Salz
Öl zum Anbraten

Zubereitung :

:
Die Zwiebel schälen, würfeln und in etwas Öl anbraten. Die Rippchen dazu geben und mit Lorbeerblätter, Pfefferkörnern und etwas Kümmel mit Wasser bedeckt zum Kochen bringen und ca. 1 Stunde bei niedriger Temperatur zugedeckt köcheln lassen.

Derweil die Kartoffeln und Möhren schälen, waschen und würfeln. Dann das Gemüse zu den Rippchen geben und alles weitere 20 Minuten köcheln lassen. 

waschen und in einem Topf mit 1,2 l Wasser bedecken. Zum Kochen bringen, den entstehenden Schaum abschöpfen und die Rippchen bei mittlerer Hitze ca. 1-1 1/2 Stunden köcheln lassen.
2.
Zwischenzeitlich die Kartoffeln, Möhren und Zwiebel schälen, die Kartoffeln und Möhren in mundgerechte Stücke teilen und die Zwiebeln klein würfeln.
3.
Das Kraut über einem Sieb abtropfen lassen.
4.
Die Rippchen aus der Brühe nehmen, beiseite legen und abkühlen lassen. Dann das Fleisch vom Knochen lösen und klein schneiden.
5.
In einem Topf die Butter zerlassen und die Zwiebel glasig schwitzen. Die Kartoffeln, Möhren und Sauerkraut zugeben, kurz mitschwitzen und mit der Fleischbrühe ablöschen. Die Gewürze zugeben und bei mittlerer Hitze ca. 25 Minuten köcheln lassen.
6.
Das Fleisch wieder einlegen, die Suppe mit Salz und Pfeffer abschmecken und in Schälchen angerichtet servieren.