By Admin

0

Schlemmer-Flammkuchen mit Spiegelei

Categories : Einfache rezepte
Spread the love

Hier mal wieder ein schnelles Essen fürs den Abend. Auf der Suche nach einer Abendessen-Idee, die schnell zubereitet ist, bin ich auf eine Pizza mit Spiegelei gestoßen. Die Idee hat mir gefallen, nur wollte ich keine Pizza. Mit meiner kochenden Küchenmaschine ist der Flammkuchenteig super schnell zubereitet.

Die normalen Flammkuchen-Varianten hatte ich schon mehrfach probiert und dieses Mal sollte es etwas Neues sein.

Zutaten :

:
2 Lauchzwiebeln
150 g Kirschtomaten
80 g Geflügelbacon
2 Portionen Flammkuchenteig
200 g Ziegenfrischkäse mit Kräutern
1 Büffelmozzarella
4 Spiegeleier
Pfeffer

Zubereitung :

:
Die Lauchzwiebeln putzen, waschen und in feine Röllchen schneiden. Die Tomaten waschen und halbieren. Den Bacon in Streifen schneiden. Den Flammkuchenteig sehr dünn ausrollen (entweder für ein Blech oder zwei runde). Dann auf das mit Backpapier ausgelegte Blech legen.

Nun den Frischkäse auf dem Teig verstreichen. Den Mozzarella in feine Flocken zupfen und so auf dem Teig verteilen, das jeweils zwei Löcher für die Spiegeleier bleiben. Genauso die Lauchzwiebeln, Bacon und Tomaten verteilen. Jetzt die Eier einzeln aufschlagen und in die Lücken geben.

Im gut vorgeheizten Backofen bei 230°C Umluft 7-8 Minuten backen. Über alles etwas Pfeffer streuen.