Schnelle Polenta mit Thermomix

Schnelle Polenta mit dem Thermomix. Ich biete Ihnen ein Polenta-Rezept, das Sie schnell und einfach zu Hause mit Ihrem Thermomix zubereiten können.

Das Wort „ Polenta “ war bereits den Römern bekannt, unter denen es einen Gerstenmehlbrei bezeichnete. Es ist verwandt mit den anderen lateinischen Wörtern puls (= Mehlbrei) und pollen (= Mehlmehl). Epikur erklärte sich zufrieden, “wie Jupiter, wenn er Polenta und Wasser bekommt”.

Das französische Wort ist eine Anleihe aus den Sprachen Arpitane und Italienisch, die beide den Begriff Polenta verwenden. In diesen beiden Sprachen lautet das Wort paroxyton, wobei das abschließende atonische a im Französischen normalerweise zu einem stummen e wird. Dies erklärt, warum in Arpitan-sprachigen Regionen (wie der französischsprachigen Schweiz, Savoyen oder Lyonnais) der Begriff Polente bevorzugt wird: Die Menschen haben den Begriff direkt von Arpitan entlehnt und an die Phonologie Französisch angepasst. In anderen französischsprachigen Regionen wurde das Wort entlehnt, ohne seine ursprüngliche Aussprache zu kennen: So hat sich der Akzent auf die letzte Silbe verschoben und das a wird weiterhin ausgesprochen, jedoch unter anderen phonologischen Bedingungen.

Zutaten (8 Personen)

– 250 g POLENTA

– 400 g Milch


– 800 g Wasser


– 40 g Parmesan


– 1 Grab

– 1 C. Esslöffel Olivenöl

– Pfeffer

Vorbereitung

– Wasser, Milch und KubOr in die Schüssel geben und 10 min, 90°C Stufe 3 programmieren

– In der Zwischenzeit die Polenta abwiegen

– Schneebesen einsetzen und 10 Min., 90°C Stufe 3 programmieren und die Polenta in einem feinen Strahl über den laufenden Schneebesen gießen.

– Fügen Sie den Parmesan und das Olivenöl hinzu und programmieren Sie 1 Minute Stufe 3 (immer noch mit dem Schneebesen)

– Rasch in ein Gefäß deiner Wahl loswerden, denn die Polenta nimmt sehr schnell an Masse an.