By Admin

0

Schneller Kartoffelauflauf mit Champignons und Schinken

Categories : Einfache rezepte
Spread the love

Was macht man, wenn einfach zu viel Kartoffelpüree übrig geblieben ist. Man macht daraus ein neues Gericht. Sonst würde es ja langweilig. Ich brauchte nur für mich ein einfaches Abendessen und wollte nicht nochmal einkaufen gehen. Also habe ich alles verwendet, was im Kühlschrank noch übrig war. Viel war es nicht, denn freitags ist es darin immer sehr übersichtlich.

Zutaten :

:
1 Portion Kartoffelpüree
1 Hand voll Champignons
1 kleine Zwiebel
2 Scheiben Kochschinken
2 Esslöffel geriebener Parmesan
Pfeffer, Salz
Öl

Zubereitung :

:
Eine Auflaufform mit etwas Öl einfetten. Das Kartoffelpüree hineingeben. Die Pilze putzen, waschen und vierteln. Dann die Zwiebel schälen und würfeln, beides in etwas Öl anbraten, mit Pfeffer und Salz würzen und auf dem Püree verteilen. Den Schinken in Streifen schneiden und darüber geben. Jetzt den Käse darüber streuen und alles in den vorgeheizten Backofen bei 180°C ca. 20 Minuten backen.