By Admin

0

Schwarzwurzelragout

Categories : Einfache rezepte
Spread the love

Schwarzwurzelragout

Hurra, die ersten Schwarzwurzeln sind da. 
Im Herbst freue ich mich auf die Schwarzwurzeln, so wie auf den ersten Spargel im Frühling.

500g Schwarzwurzeln
500g Kartoffeln
1 Zwiebel
3 EL Butter
1 TL Zucker
200g Wasser
150g Kochsahne
1 TL gekörnte Brühe
Saft einer Zitrone
10g Stärke
1 TL Orangensalz
einige Spritzer Worchestersauce
Salz, Pfeffer, Muskat
1/2 Bund Petersilie

Zum Schälen der Schwarzwurzeln Einmalhandschuhe anziehen, da die Wurzeln kleben und färben.
Eine Schüssel mit Wasser und einigen Spritzern Essig füllen.
Die Schwarzwurzel schälen, in 2 cm lange Stücke schneiden und in die Schüssel mit dem Essigwasser geben.
Die Kartoffeln schälen und in etwa 1,5cm große Würfel schneiden.
Die Petersilie hacken (oder im TM 5 Sek./Stufe 8 und dann umfüllen).

Im Thermomix
Die Zwiebel in den Mixtopf geben und 5 Sek./Stufe 5 zerkleinern.
Die Butter und den Zucker zufügen und die Zwiebel 5 Min./110°C/Stufe 1 anschwitzen.
Die Schwarzwurzeln (jetzt kann man sie ohne Handschuhe aus dem Wasser nehmen) und die Kartoffeln in den Mixtopf geben, mit Wasser und Sahne auffüllen, Brühe dazu geben und 15 Min./100°C/Rückwärtslauf, Stufe 1 kochen.
Die übrigen

Zutaten :

zufügen und weitere 2 Min./100°C/Rückwärtslauf, Stufe 1 vermischen.
Erneut abschmecken.

Ohne Thermomix
Butter in einem Topf auslassen.
Die Zwiebel in feine Würfel schneiden und mit dem Zucker in der Butter glasig anschwitzen.
Die Schwarzwurzeln (jetzt kann man sie ohne Handschuhe aus dem Wasser nehmen) und die Kartoffeln in den Topf geben, mit Wasser und Sahne auffüllen, Brühe dazu geben und 15 Minuten kochen.
Die übrigen

Zutaten :

zufügen und weitere 2 Minuten unter Rühren köcheln
Erneut abschmecken.

  • lecker als vegetarisches Hauptgericht oder als Beilage zu Fisch, Fleisch oder Geflügel