By Admin

0

Spanischer Mandelkuchen

Categories : Einfache rezepte
Spread the love

Spanischer Mandelkuchen










für einen kleinen Kuchen

4 Eiweiß
Prise Salz
160g Mandeln (ohne Thermomix: gemahlene Mandeln)
4 Eigelb
125g Zucker
1 TL Vanillezucker
Abrieb von 1/2 Bio-Zitrone
Abrieb von 1/2 Bio-Orange
1/2 TL Zimt
etwas Puderzucker
einige Mandelsplitter

Backofen auf 175°C Unter-/Oberhitze vorheizen.
Eine kleine Springform Ø 18cm fetten.

Im Thermomix
Schmetterling einsetzen.
Eiweiß mit dem Salz in den Mixtopf geben und 3 Min./Stufe 4 steif schlagen.
Eiweiß umfüllen und Mixtopf spülen
Mandeln in den Mixtopf geben, 5 Sek./Stufe 8 zerkleinern und umfüllen.
Eigelb, Zucker, Vanillezucker  und den Abrieb in den Mixtopf geben und 4 Min./Stufe 4 schaumig rühren.
Mandeln zugeben und 1 Min./Stufe 3 verrühren.
Den Teig zum Eiweiß geben und unterheben.

Ohne Thermomix
Eiweiß mit dem Salz in eine Rührschüssel geben und steif schlagen.
Eigelb, Zucker, Vanillezucker und den Abrieb in eine 2. Rührschüssel geben und mit dem Handrührgerät mindestens 4 Minuten schaumig rühren.
Mandeln dazugeben und gut verrühren.
Eiweiß zugeben und  unterheben

Den Mandelkuchen auf mittler Schiene 50-55 Minuten backen, abkühlen lassen und mit Puderzucker bestäuben. Wer mag, dekoriert noch mit Mandelsplittern.

  • falls Ihr ungeschälte Mandeln gekauft habt: 500g Wasser aufkochen, die Mandeln hineingeben und kurz blanchieren. Jetzt lassen sie sich ganz leicht aus der Pelle drücken
  • für eine große Springform könnt Ihr die Menge einfach verdoppeln, die Rührzeiten im TM verlängern sich um je 30 Sekunden
  • den Kuchen hat übrigens meine Mutti gebacken 💜