By Admin

0

Spanisches Brot

Categories : Einfache rezepte
Spread the love

Spanisches Brot





luftig leichtes Mandelgebäck


ergibt ungefähr 30 Stück

125g Mehl
90g Butter, in Stücken
10g Vanillezucker
1 Eigelb, M
1 EL Weißwein
Prise Salz
1 Eiweiß
Prise Salz
90g Puderzucker
40g Mandeln, gemahlen  (geändert. Danke, Susanne)

Im Thermomix
Mehl, Butter, Vanillezucker, Eigelb, Weißwein und Salz in den Mixtopf geben und 3 Minuten Teigstufe kneten.
Den Teig 30 Minuten kühl stellen.
Aus Eiweiß, Salz und Puderzucker einen Baiser herstellen. (Das mache ich mit dem normalen Handrührer.  Ich glaube auch ein Eiweiß ist für den TM zu wenig❓) Mandeln unterheben.

Ohne Thermomix
Mehl, Butter, Vanillezucker, Eigelb, Weißwein und Salz in einen Mixtopf geben und etwa 3 Minuten  kneten.
Den Teig 30 Minuten kühl stellen.
Eiweiß, Salz und Puderzucker in eine Rührschüssel geben und mit dem Handrührer ca. 2 Minuten mixen bis das Eiweiß fest ist.
Die Mandeln unterheben.

Backofen auf 180°C Unter-/Oberhitze vorheizen.
Backblech mit Backpapier belegen.
Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche 3mm dick zu einem Rechteck ausrollen.
Die Baisermasse auf den Teig streichen.
Mit einem Teigrad 3x3cm große Quadrate ausradeln, mit etwas Abstand auf das Backblech legen und 10-15 Minuten backen.

  • das spanische Brot sollte mindestens 1 Tag durchziehen
  • luftdicht in einer Keksdose verpackt hält das Gebäck mindestens 2 Wochen.
  • das Originalrezept hab ich von meiner Mutter und die hat’s vom Chefkoch “Bezwinger”