By Admin

0

Spargel mit Safran-Zitronen-Butter

Categories : Einfache rezepte
Spread the love

Von meiner Paella neulich hatte ich noch etwas Safran übrig und dachte mir, dass könnte gut zu Spargel passen. Da ich gerade weißen Spargel aus den Backofen aromatischer finde, als welchen, den man in Wasser gekocht hat, hatte ich mich für diese

Zubereitung :

sart entschieden. Dazu gab es bei mir neue Kartoffeln, die ich dann einfach mit Schale serviert habe.

Das Spargelrezept werde ich in der Zukunft sicher noch einmal zubereiten, denn gerade, wenn man Gäste zu Besuch hat, ist so ein Essen sehr gut geeignet, da es sich gut vorbereiten lässt und sich dann eigentlich von alleine kocht.

Zutaten :

:
2 kg weißer Spargel
1 Bio-Zitrone
0,1 g Safranfäden
150 g weiche Butter
Salz, Pfeffer, Zucker
1 kg kleine Kartoffeln (festkochend)
1 Bund glatte Petersilie fein gehackt

Zubereitung :

:
Den Spargel schälen, waschen und die holzigen Enden abschneiden. Dann auf vier Stück Alufolie verteilen und auf ein Backblech setzen. Den Spargel jeweils mit Pfeffer, Salz und Zucker würzen.

Die Zitronenschale abreiben und mit dem Safran und der Butter verrühren, diese dann auf dem Spargel verteilen. Die Alufoli schließen und im vorgeheizten Backofen bei 180°C Umluft ca. 30 Minuten garen.

Derweil die Kartoffeln waschen und in Salzwasser weich kochen. Abgießen und auf Teller verteilen. Jeweils ein Päckchen Spargel dazu packen und die Butter darüber träufeln, etwas Zitronensaft darüber verteilen. Mit der gehackten Petersilie bestreuen.