By Admin

0

Spargelsuppe ohne Schälen

Categories : Einfache rezepte
Spread the love

Spargelsuppe

600g Spargel
30g Butter
270g Hühnerbrühe
300g Wasser
3 TL Zucker
2 TL gekörnte Gemüsebrühe
3 Spritzer Worcestershiresauce 
1 TL Zitronensaft
1 TL Salz
Muskat, Pfeffer

2 Eigelb
150g Sahne
einige Kerbelblättchen

Den Spargel nur waschen, die harten Enden abschneiden und wegwerfen, die Köpfe zu Seite legen.
Die Stangen in 1 cm große Stücke teilen und in den Mixtopf geben, 10 Sek./Stufe 6 zerkleinern.
Brühe, Wasser, Zucker, gek. Brühe, Salz, Muskat, Pfeffer, Worchestershiresauce und den Zitronensaft zu dem Spargel geben,
10 Min./100°C/Stufe 1 kochen und danach 30 Sek./Stufe 4-8 ansteigend pürieren.
Spargelköpfe in die Suppe geben und 5 Min./100°C/ Rückwärtslauf, Stufe 1 kochen.

Suppe auf 80°C abkühlen lassen und in der Zwischenzeit die das Eigelb mit der Sahne in einem Schüsselchen verquirlen.

Die Sahne-Eigelb-Mischung in die Suppe geben und 2 Min./80°C/ Rückwärtslauf, Stufe 1 erwärmen.
Abschmecken, eventuell noch etwas nachwürzen und mit Kerbel anrichten.

  • warum sich die Arbeit machen und den Spargel schälen, wenn unser Küchenhelfer doch alles so schön pürieren kann?
  • da Ihr nicht schälen müsst, könnt Ihr auch den preisgünstigen Bruchspargel kaufen. Wichtig ist nur, dass er frisch ist.