By Admin

0

Sucuk-Pfanne mit Auberginen und Zucchini

Categories : Einfache rezepte
Spread the love

Eigentlich wollte ich bei meinem Lieblingstürken nur frische Minue kaufen, denn dort gibt es die wirklich leckere und dann auch noch zu sehr zivilen Preisen. Aber einmal im Laden konnte ich dann nicht an den Mini-Auberginen und Mini-Zcchini vorbei gehen und beim Weg zur Kasse kam ich auch noch an den Kühlschränken und damit an der leckeren Sucuk vorbei. Ich persönlich liebe ja diese Knoblauchwurst. Sie ist so schön mager und dann das Aroma mmmmmm.

Zutaten :

:
4 Stück Sucuk
8 Mini-Zucchini oder zwei kleinere normale
8 Mini-Auberginen oder eine große
2 Zwiebeln
4 Knoblauchzehen
2 Esslöffel Tomatenmark
2 Dosen Tomaten
1 Esslöffel Osmanisches Gewürz
Pfeffer, Salz
Öl zum Anbraten
Petersilie

Zubereitung :

:
Die Pelle der Wurst abziehen und die Wurst würfeln. Auberginen und Zuccini waschen, putzen und in Scheiben schneiden. Zwiebeln und Knoblauch schälen und würfeln.

Zuerst die Sucuk in etwas Öl anbraten, dann Auberginen, Zucchini, Zwiebeln und Knoblauch zugeben und ebenfalls mitbraten. Dann Tomatenmark zugeben und ebenfalls anrösten. Die Tomaten zugießen und dabei die Dosen mit etwas Wasser ausspülen und das ebenfalls in die Pfanne geben. Alles mit dem Osmanischen Gewürz, Pfeffer und Salz würzen.

Die Pfanne köcheln lassen bis das Gemüse weich ist. Eventuell nochmal mit Pfeffer und Salz abschmecken. Zum Schluss gehackte Petersilie darüber streuen.