By Admin

0

Super schnelle Pasta mit Schinken, Zitrone und getrockneten Tomaten

Categories : Einfache rezepte
Spread the love

Eigentlich hatte ich vor, auf dem Heimweg noch einkaufen zu gehen aber dann hat es so geschüttet, dass ich einfach nur heim wollte. Natürlich war nicht mehr wirklich viel zu essen da. Erst wollte ich mir etwas bestellen aber dann hatte ich doch Mitleid mit dem Lieferanten, denn das Wetter war echt grauselig. Also mal wieder mal die Schränke und den Kühlschrank kontrolliert und geschaut, was man daraus zaubern könnte. Das Ergebnis seht ihr hier:

Zutaten :


400 g lange Nudeln (Linguini)
2 Knoblauchzehen
200 g Schinkenwürfel
50 g getrocknete Tomaten (ich hatte Kirschtomaten)
2 Esslöffel Olivenöl
1 Esslöffel Butter
1 Bio- Zitrone
3-4 Stängel Petersilie
geriebener Parmesan
nach Geschmack
Salz, Pfeffer

Zubereitung :

:
Reichlich Salzwasser zum Kochen bringen und darin die Nudeln al dente garen.
Derweil den Knoblauch schälen und fein hacken. Die getrockneten Tomaten in dünne Streifen schneiden.

Das Olivenöl und die Butter erhitzen und darin Knoblauch, Tomaten und Schinken anbraten.
Die  Nudeln abgießen und gut abtropfen lassen, dann in die Pfanne geben und mit den anderen

Zutaten :

vermischen. Mit Salz und Pfeffer würzen.
Die Petersilie fein hacken und mit etwas abgeriebener Zitronenschale und dem
Zitronensaft zu den Nudeln geben.

Die Nudeln auf Teller verteilen und mit soviel Parmesan bestreuen, wie man mag.