By Admin

0

Süßkartoffel-Rote Beete-Röstis zu Steaks mit Pilzen

Categories : Einfache rezepte
Spread the love

Da waren mir beim EInkaufen ein paar leckere Steaks in den Einkaufskorb gehüpft, nur fiel mir dann nicht die passende Beilage ein. Erst dachte ich Ofenkartoffeln wäre das Richtige aber da hatte mein Mitesser keinen Appetit drauf. Da ich noch rote Beete da hatte, wollte ich dann etwas damit zaubern. Da ich aber nur sehr kleine Kartoffeln da hatte, die sich für Röstis nicht geeignet hätten, blieb nur das Ausweichen auf die letzten zwei Süßkartoffeln, die ich noch im Keller hatte.

Zutaten :

:
2 Süßkartoffeln (ca. 600 g)
3-4 Kugeln rote Beete (ca. 600 g)
1 rote Zwiebel
2 Eier
4 Esslöffel Haferflocken
4 Steaks
3 Knoblauchzehen
3 Zweige Thymian
 2 Zweige Rosmarin
300 g Shimeji-Pilze
2 Esslöffel Butter
2 Esslöffel Lauchzwiebelgrün
Pfeffer, Salz
Öl zum Braten

Zubereitung :

:
Süßkartoffel und rote Beete schälen, waschen und grob reiben. Die Zwiebel schälen und würfeln. Alles mit Eiern und Haferflocken vermengen und mit Pfeffer und Salz würzen. In reichlich Öl esslöffelweise ausbacken und warm stellen.

Die Steaks in etwas heißem Öl von beiden Seiten zusammen mit den Knoblauchzehen, dem Thymian und Rosmarin kräftig anbraten. Bei 100°C für 20 Minten garen.

Die Wurzeln der Pilze abschneiden. Die restliche Butter erhitzen, dann die Pilze darin garen und mit Pfeffer und Salz würzen.