By Admin

0

Tomatentarte

Categories : Einfache rezepte
Spread the love

Tomatentarte

1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
2 EL Butter
3 Zweige Rosmarin, die Nadeln
4 Zweige Thymian, die Blätter
1 kleine Dose Kirschtomaten
Salz, Pfeffer, Zucker

1 Paket Flammkuchenteig, z.B. Tante Fanny
1 Rolle Ziegenweichkäse, 200g
2 EL Honig, flüssig
10-15 Kirschtomaten
Pfeffer
Thaibasilikum oder Basilikum

Die Zwiebel und den Knoblauch pellen, in den Mixtopf geben und 5 Sk./Stufe 5 zerkleinern.
In der Butter 3 Min./100°C/Stufe 1 anschwitzen.
Die restlichen

Zutaten :

dazugeben und ohne Messbecher 30 Min./100°C/Stufe 2,5 einkochen lassen.
Abschmecken und evtl noch mal 30 Sek./Stufe 3 verrühren.

Den Backofen auf 220°C Ober-/Unterhitze vorheizen.

Eine Tarte- oder Auflaufform fetten und den Flammkuchenteig darauf ausrollen.
Mit 5-7 Esslöffeln der Tomatensauce bestreichen.
Den Ziegenkäse in ca 6mm dicke Scheiben schneiden und verteilen.
Den Honig über den Ziegenkäse träufeln.
Die Kirschtomaten halbieren, auf der Tarte verteilen und pfeffern.
Die Tarte auf die unterste Schiene des vorgeheizten Backofen geben und ca. 20 Minuten backen.

Etwas abkühlen lassen und mit Basilikum bestreuen.

  • ein schöner, schnellgemachter Snack oder ein leichtes Hauptgericht
  • schmeckt warm und kalt
  • inspiriert hat mich ein Foto von Manuela auf ihrem Blog Vive la Réduction