By Admin

0

Türkischer Wurstgulasch mit Nudeln

Categories : Einfache rezepte
Spread the love

An unserem letzten Abend in der Lüneburger Heide hatte ich uns noch einmal etwas Leckeres zubereitet, dass uns über unseren entgangenen Türkeiurlaub trösten sollte. Dafür hatte ich beim Türken richtig schön reife Granatäpfel und Orangen gekauft und daraus einen wirklich aromatischen Saft zubereitet.

Auch das Nudelgericht war türkisch angehaucht. Na ja beim Knoblauch hatte ich etwas übertrieben aber das türkische Fleischgewürz hat sehr gut gepasst.

Zutaten :

für zwei Portionen:
200 g Sucuk
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
1 Esslöffel Tomatenmark
1 Dose gehackte Tomaten
1 Teelöffel türkisches Fleischgewürz
Agavendicksaft
200 g kurze Nudeln
Pfeffer, Salz
Olivenöl zum Anbraten
etwas gehackte Petersilie

Zubereitung :

:
Die Schale der Wurst entfernen und dann würfeln. Zwiebel und Knoblauch schälen und ebenfalls würfeln. Alles in etwas Öl anbraten, das Tomatenmark dazu geben und ebenfalls anschwitzen. Die Dosentomaten dazu gießen und eventuell etwas Wasser, mit dem Fleischgewürz und etwas Pfeffer und Salz würzen. Die Soße unter gelegentlichem Rühren einreduzieren.

Die Nudeln in reichlich Salzwasser bissfest garen. Dann abgießen und auf Teller verteilen. Die Soße darüber geben und mit Petersilie bestreuen.