By Admin

0

Vegetarische Fladenbrot-Pizza

Categories : Einfache rezepte
Spread the love

Eigentlich wollte ich “normale” Pizza zubereiten aber da mein schmales Zeitfenster es schwierig macht, einen Hefeteig zu verwenden, bin ich immer auf der Suche nach Alternativen. Erst wollte ich es mit einem Quark-Öl versuchen aber das Ergebnis fand ich dann nicht so lecker.

Ich hatte vor einiger Zeit schonmal einen Versuch mit einem Fladenbrot gestartet und das Ergebnis war so lecker, dass ich jetzt bei meinem Kochkurs wiederholen wollte.

Zutaten :

:
2 Knoblauchzehen
Einige Stiele mediterrane Kräuter (Basilikum, Oregano, Thymian)
5 Esslöffel Olivenöl
3-4 Tomaten
1 Kugel Mozzarella (125 g)
1 Fladenbrot (20 cm)
1 Handvoll Rauke
40 g Parmesan
Salz und Pfeffer

Zubereitung :

:
Den Knoblauch schälen und fein hacken. Die Kräuter waschen, trocken schleudern und ebenfalls fein hacken. Dann Knoblauch und Kräuter mit Öl verrühren.

Die Tomaten in Scheiben schneiden. Den Mozzarella gut abtropfen lassen, halbieren und in dünne Scheiben schneiden. Das Fladenbrot waagerecht halbieren und mit den Schnittflächen nach oben auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen.

Die Hälfte des Knoblauchöls auf dem Brot verteilen, dann mit Tomaten- und Mozzarellascheiben belegen und das restliche Öl darüber verteilen. Im vorgeheizten Backofen bei 200° C 15 Min. backen.

Die Rauke putzen, waschen und trocken schleudern. Den Parmesan mit einem Sparschäler in Scheibchen hobeln. Die Fladenbrotpizza aus dem Ofen nehmen, mit Salz und Pfeffer würzen und mit Rauke und Parmesan bestreuen.