By Admin

0

Weihnachtsmenü 2019 – Rote Beete Carpaccio mit Blattsalat, Gewürznüssen und Bordesholmer Schinken

Categories : Einfache rezepte
Spread the love

Wir hatten eine leckere Packung Bordesholmer Schinken geschickt bekommen und da der wirklich sehr lecker ist, hatte ich dafür passend ein Gericht gesucht. Und wer sagt denn, dass da das Fernsehen nicht hilfreich seien kann. Ich weiß nicht mehr welche Sendung das war aber dort hat ein Koch, der cool sein wollte, hinter einer überdimensionalen Weihnachtsdeko verschiedene Weihnachtsgerichte gekocht und die Vorspeise ist bei mir hängen geblieben. Zum Glück mögen meine Mitesser Rote Beete 😉

Zutaten :

:
2 Kugeln rote Beete
80 g gemischte Blattsalat (ich hatte eine Wildkräutermischung)
4 Esslöffel Nussmischung mit Cranberries
etwas Chili
1 Prise Kreuzkümmel
1 Prise Paprikapulver
1 Prise Kardamom
2 Esslöffel Olivenöl
2 Esslöffel Balsamico bianco
2 Teelöffel Honig
2 Teelöffel Dijon-Senf
4 Scheiben Bordesholmer Schinken
Pfeffer, Salz

Zubereitung :

:
Die Beete schälen, waschen und trocken tupfen. Dann die Knollen in Alufolie wickeln und im vorgeheizten Backofen bei 160°C Umluft ca. 45-60 Minuten garen. Mit einem Spieß prüfen, ob die Beete weich ist. Dann abkühlen lassen und mit einem Gemüsehobel in dünne Scheiben schneiden.

Aus Olivenöl, Balsamico Essig, Honig, Dijon-Senf, Pfeffer und Salz ein Dressing bereiten. Auf jeden Teller etwas Dressing geben, die Rote Beete Scheiben darauf verteilen und jeweils etwas Dressing darüber geben. Dann alles eine halbe Stunde marinieren lassen.

Die Nussmischung ohne Fett mit Chili, Kreuzkümmel, Paprika und Kardamom etwas anrösten und abkühlen lassen. Den Blattsalat waschen und trocken schleudern, dann mit dem restlichen Dressing vermischen. Den Salat und die Nüsse über der Rote Beete verteilen und dazu jeweils eine Scheibe Schinken obenauf anrichten.