By Admin

0

Weinknorzen

Categories : Einfache rezepte
Spread the love

Weinknorzen

20g frische Hefe
200g Wasser
225g Roggenmehl, 1150er
250g Dinkelmehl
75g Flüssigsauerteig
125g Bier
1,5 TL Salz
50g Röstzwiebeln
1-2 TL Kümmel, wer mag

Die Hefe mit dem Wasser in den Mixtopf geben und 3 Min./37°C/Stufe 1 auflösen.
Die beiden Mehlsorten dazugeben und alles 1 Min./Stufe 2 vermischen.
Im Mixtopf lassen und 45 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen.
Den Sauerteig, das Bier und das Salz zufügen und 3 Min./Teigstufe kneten.
Die Röstzwiebeln und den Kümmel dazugeben und mithilfe des Spatels 30 Sek./Rückwärtslauf, Stufe 2 untermischen.
Den Teig in eine Schüssel füllen und 3-4 Stunden bei Zimmertemperatur gehen lassen.

Den Backofen auf 190°C Unter-/Oberhitze vorheizen.
Den Teig auf eine, mit großzügig Roggenmehl, bemehlte Arbeitsfläche geben, platt drücken, auch von oben ordentlich bemehlen und mit der Teigkarte in 5-6 längliche Stücke abteilen.
Die Stücke etwas eindrehen und auf einem mit Backpapier belegten Backblech 30-35 Minuten backen.

  • wer diesen Teig erfunden hat, muss schon deutlich einige Gläschen zu viel gehabt haben!
  • Weinknorzen haben nicht Wein, sondern Bier im Teig
  • der Teig ist klebrig und lässt sich nicht ganz einfach verarbeiten.  Aber….
  • … die Weinknorzen sind wirklich ein Hingucker und schmecken einfach genial.  Zu Wein oder Käse oder Bier oder nur so