By Admin

0

Weißkohl-Salsicce-Auflauf

Categories : Einfache rezepte
Spread the love

Dieser sehr leckere Auflauf war mal wieder ein Ergebnis einer Kühlschrankaufräumaktion. Bei der Suche nach einer Idee fürs Abendessen ist mir eine Packung mit Salsicce in die Hand gefallen und im Gemüsefach lag auch noch ein halber Weißkohlkopf. Schon war die Planung fertig.

Zutaten :

:
1 kleiner Kopf Weißkohl (ca. 600g)
5 kleine Salsicce (ca. 300g)
300 g Hackfleisch (ich hatte Rind)
2 rote Zwiebeln
2 Esslöffel Tomatenmark
1 Dose gehackte Tomaten
1 Esslöffel Gemüsebrühe (Pulver)
4 mittelgroße Kartoffeln
4 Tomaten
100 g Cheddar (gerieben)
Pfeffer, Salz, Zucker
Öl zum anbraten

Zubereitung :

:
Die Kartoffeln waschen, schälen und in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden. Dann in Salzwasser ca. 10 Minuten kochen und abgießen.

Den Weißkohl vierteln, den Strunk entfernen und alles in dünne Streifen schneiden. Die Salsicce aus der Pelle holen und grob hacken. Die Zwiebeln schälen und würfeln.

Salsicce, Hackfleisch und Zwiebeln kräftig anbraten, wenn alles etwas Farbe hat, das Tomatenmark zugeben und nochmals kurz anrösten. Die Dosen-Tomaten zugeben und mit Gemüsebrühe, Pfeffer und Salz würzen. Die Soße etwas einköcheln lassen und mit einer Prise Zucker abschmecken.

Den Weißkohl in etwas Öl anbraten, dabei mit Pfeffer, Salz und Kümmel kräftig würzen. Dann zum Hackfleisch geben und gut vermischen.

Zuerst eine Lage Kartoffelscheiben in eine gefettete Auflaufform geben, dann die Hälfte der Hackfleischmasse darauf verteilen. Die restlichen Kartoffeln darauf verteilen und den Rest der Hackfleischmasse obenauf geben.

Die Tomaten in Schiebn schneiden und damit die Hackfleischmasse abdecken und zum Schluss mit dem Cheddar bestreuen. Im vorgeheizten Backofen bei 180°C ca. 20 Minuten gratinieren.