By Admin

0

Würzige Kraut-Nudel-Pfanne

Categories : Einfache rezepte
Spread the love

Weißkohl und Nudeln sind immer wieder eine gelunge Mischung und so kombiniere ich das auch sehr gerne. Hier kam noch knuspriger Pancetta und würzige Anchovis dazu. Früher habe ich mich nicht an Anschovis herangetraut aber mittlerweile benutze ich diese kleinen eingelegten Fische sehr gerne, denn sie verbessern das Aroma um einiges.

Zutaten :

:
1 rote Zwiebel
1 Knoblauchzehe
100 g Pancetta
1 Zweig Rosmarin
3-4 Anchovis-Filets
1/2 kleinen Weißkohl oder Spitzkohl
1 Glas Weißwein
400 g Spagetti
einige Basilikumblätter
Pfeffer, Salz
Olivenöl zum Braten
Parmesan nach Geschmack

Zubereitung :

:
Zwiebeln und Knoblauch schälen und sehr fein würfeln. Den Pancetta in feine Streifen schneiden. Die Rosmarinnadeln vom Stiel zupfen und fein hacken. Die Sardellen-Filets kleinschneiden. Den Strunk vom Kohl entfernen und den Kohl in dünne Streifen schneiden oder hobeln.

Etwas Öl erhitzen und darin den Pancetta anbraten, dann herausnehmen und auf Küchenkrepp geben. Im Bratenfett Zwiebeln, Knoblauch und Rosmarin anbraten. Die Sardellen und den Weißkohl dazu geben und alles weiter braten lassen. Wenn alles Farbe bekommen hat, den Weißwein angießen, mit Pfeffer und Salz würzen und alles noch etwas köcheln lassen.

Die Nudeln nach Packungsangabe in reichlich Salzwasser bissfest garen, abgießen und zum Weißkohl geben. Alles gründlich vermischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Den Pancetta obenauf geben und mit Parmesan bestreuen.