By Admin

0

Zitronenhähnchen mit Bandnudel-Palmkohl-Pfanne

Categories : Einfache rezepte
Spread the love

Sehr oft sieht man Palmkohl (Schwarzkohl) ja nicht aber neulich hatte ich mal wieder Glück und habe gleich welchen mitgenommen. Aus einem Teil habe ich zusammen mit Mango und Ananas Smoothies zubereitet und den Rest fürs Mittagessen verwendet. Lecker wars.

Zutaten :

:
4 Hähnchenbrustfilets
1 Bio-Zitrone
2 Zweige Rosmarin
4 Zweige Thymian (ich hatte Zitronenthymian)
500 g Palmkohl
2 Zwiebeln
 2-3 Knoblauchzehen
500 g frische Bandnudeln
Olivenöl 
Parmesanspäne

Zubereitung :

:
Die Filets mit Pfeffer und Salz würzen und in einen Tiefkühlbeutel legen. Die Zitrone waschen, die Schale mit einem Sparschäler abschälen, dabei das Weiße nicht mit abschälen. Den Saft auspressen und mit 2 Esslöffel Olivenöl verrühren. Beides mit der Zitronenschale, dem Rosmarin und dem Thymian in den Tiefkühlbeutel geben. Die Filets für mehrere Stunden in den Kühlschrank legen. Zwischendurch immer mal wieder durchkneten.

Die Filets aus der Marinade nehmen, dabei die Zitronenschale entfernen. Dann in einer heißen Pfanne von beiden Seiten anbraten, bis sie Farbe bekommen. Dann im Backofen bei 100°C für 30 Minuten durchziehen lassen.

Zwiebeln und Knoblauch schälen und würfeln. Den Palmkohl putzen, die Strunke entfernen und gründlich waschen. Den zerkleinerten Palmkohl mit Zwiebeln und Knoblauch anbraten.

Die Nudeln in kochendem Salzwasser bissfest garen, abgießen und zum Kohl geben. Alles mit Pfeffer und Salz abschmecken.

Das Hühnchen in Scheiben schneiden und mit den Nudeln anrichten. Zum Schluss ein paar Parmesanspäne darüber streuen.