Zucchini-Räucherlachs-Röllchen mit dem Thermomix

Zucchini-Räucherlachs-Röllchen im Thermomix. Entdecken Sie dieses köstliche Rezept für Brötchen mit Zucchini und Räucherlachs, das mit dem Thermomix einfach zuzubereiten ist.

Zutaten (8 Personen)

Zucchini-Rolle

  • 3 Eier
  • 50 Gramm Mehl
  • 1/2 Päckchen Hefe
  • 2 Zucchini
  • Salz und Pfeffer
  • 1 EL frische Sahne

Die Garnierung

  • 6 Scheiben Räucherlachs
  • 4 gehäufte EL Bousin Schalotten Schnittlauch kochen

Vorbereitung
Backofen auf 180°C vorheizen.
Die Zucchini raspeln und mit einem EL Olivenöl, Salz und Pfeffer anbraten. Sie sollten ihr Wasser abtropfen lassen und werden gekocht, wenn sie trocken sind.

Dann das Eiweiß vom Eigelb trennen.
Stecke den Schneebesen in die Schüssel deines Thermomix.
Das Eiweiß mit einer Prise Salz in die Thermomix-Schüssel geben. Eiweiß 6 Minuten auf Stufe 3 schlagen. Beiseite stellen.
Spülen Sie die Thermomix-Schüssel aus und geben Sie das Eigelb hinein.

Mehl, Backpulver, Sahne, Salz und Pfeffer zugeben. Dann die gekochte Zucchini dazugeben und die Zubereitung 30 Sekunden auf Stufe 3 mixen. Die Ränder abkratzen und nochmals 30 Sekunden auf Stufe 3 mixen.
Dann das Eiweiß hinzugeben und 1 Minute bei Köchelstufe rückwärts rühren.
Legen Sie ein reichlich mit Butter bestrichenes Backpapier auf die Fettpfanne und verteilen Sie den Teig gleichmäßig oder auf einem Silikon-Teigblech.

15 Minuten bei 180°C backen.
Wenn der Kuchen fertig ist, drehen Sie ihn auf ein sauberes, feuchtes Tuch und lassen Sie ihn abkühlen.
Mit Bousin bestreichen und den Lachs darauf verteilen.
Von der größeren Seite fest aufrollen.
Dann in Stretchfolie wickeln und an einem kühlen Ort aufbewahren.