By Admin

0

Zweierlei Aufstriche zu frischem Brot

Categories : Einfache rezepte
Spread the love

Eigentlich gibt es ja bei Suppe keine Vorspeise aber da auch ein Salat
nicht wirklich passen wollte, hatte ich mich für zwei verschiedene
Aufstriche entschieden, denn ich musste ja auch noch genügend Schnippelarbeiten besorgen. Gerade beim Griebenschmalz durften dann die Kochkursteilnehmer sich an reichlich Zwiebeln austoben. Allerdings haben wir kein richtiges Griebenschmalz verwendet und die Aufstriche wurden beide vegetarisch.

Zutaten :

für das Griebenschmalz:
100 g Kokosfett
2 Esslöffel Sonnenblumenöl
1 Zwiebel
½ Apfel
2 Teelöffel getrocknete Kräuter (Oregano, Majoran)
Salz, Pfeffer

Zubereitung :

:
Zuerst die Zwiebel und den Apfel sehr klein würfeln und beides in einer Pfanne mit etwas Öl goldbraun anbraten. Das Kokosfett bei geringer Hitze schmelzen und dann das Sonnenblumenöl unterrühren. Die Kräuter und das Apfel-Zwiebel-Gemisch hinzufügen und etwa zehn Minuten bei mittlerer Hitze ziehen lassen.  Mit Salz und Pfeffer abschmecken und in saubere Gläser füllen.

Zutaten :

für den Kräuteraufstrich:
100 g Frischkäse
2 Esslöffel Olivenöl
1 Knoblauchzehe
3 Esslöffel frische Kräuter (Schnittlauch, Petersilie)
Salz, Pfeffer

Zubereitung :

:
Die Knoblauchzehe schälen und sehr fein hacken. Die Kräuter waschen, trocken schleudern und ebenfalls fein hacken. Den Frischkäse mit dem Olivenöl und den restlichen

Zutaten :

vermischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken