By Admin

0

Zweierlei ostfriesisches Bruschetta

Categories : Einfache rezepte
Spread the love

Ich bin ja immer ganz gut im Kochideen mopsen. Da kommt es immer gut, wenn die netten Gastronomen ihre Ideen auf große Schilder schreiben *lach*

Beim Bummeln durch Greetsiel ist mir das Schild mit den leckeren Schnittchen aufgefallen. Da wir aber gerade gut gegessen hatten, habe ich einfach ein Fotogemacht.

Wie bei allem sind auch hier vernünftige

Zutaten :

wichtig. So verwende ich meistens einen alten Balsamico, der von sich aus schon etwas Süße hat. Wer eher etwas preiswerteres verwendet, sollte dann mit etwas Zucker nachhelfen.

Wer noch nicht mit Wachteleiern gearbeitet hat, wird feststellen, dass die nicht so leicht aufgehen, wie normale Eier. Deshalb ein spitzes Messer verwenden und damit vorsichtig die Schale aufsschneiden.

Zutaten :

für 8 Scheiben:
8 Scheiben Baguette
Olivenöl
100 g Nordseekrabben
4-5 Zweige Zitronenmelisse
1 Bio-Zitrone
4 Wachteleier
etwas Rucola
2 große Tomaten
1 Lauchzwiebel
Aceto Balsamico (nach Geschmack)
Pfeffer, Salz

Zubereitung :

:
Als erstes die Baguettescheiben mit etwas Olivenöl beträufeln und unter dem Grill von beiden Seiten anrösten.

Zwei Drittel der Nordseekrabben mit etwas Zitronensaft, Pfeffer und Salz würzen. Die Blätter der Zitronenmelisse sehr fein hacken und die Hälfte ebenfalls dazu geben.

Die Wachteleier in etwas Öl wie Spiegeleier zubereiten, dabei mit Pfeffer und Salz würzen.

Den gewaschenen Rucola auf 4 gerösteten Brotscheiben verteilen, dann die Krabben darauf geben und jeweils oben ein Spiegelei darüber setzn.

Für die zweite Variante die Tomaten vierteln, die Kerne entfernen und das Fruchtfleisch würfeln. Die Lauchzwiebel putzen, waschen und fein hacken. Tomaten, Lauchzwiebel und der Rest der Zitronenmelisse vermischen und mit Aceto, Pfeffer und Salz würzen.

Die Tomaten auf dem gerösteten Brot verteilen und die mit etwas Zitronensaft angemachten Krabben obenauf verteilen.

Wer will, kann jetzt noch etwas Parmesan darauf streuen aber ich habe mich daran orintiert: Fisch oder Meeresfrüchte kein Parmesan.